Versandkostenfrei ab 50€
Schneller Versand
Über 300.000 zufriedene Kunden
KUNDENSERVICE: +49 (0) 30 568 380 65

Einweg E-Zigaretten kaufen - worauf ist zu achten?

Ein echter Trend, der perfekt für Einsteiger ist und wenig kostet: Einweg E-Zigaretten sind nicht umsonst so beliebt. Die günstigste Methode überhaupt bietet einen leichten Einstieg in die Welt der E-Zigaretten. Einwegmodelle bieten verschiedene Aromen, sind besonders leicht zu bedienen, dabei handlich und fallen preislich kaum ins Gewicht. Die E-Zigarette ist bereits mit E Liquid vorgefüllt, wodurch du nach dem Auspacken direkt losdampfen kannst! Wir zeigen hier, warum Einweg E-Zigaretten einen echten Boom erleben und warum diese eine praktische Lösung für Einsteiger sind.

Was sind Einweg E-Zigaretten?

Einweg E-Zigaretten stellen die einfachste Form von einer E-Zigarette dar, die nur für einen bestimmten Zeitraum zum Einsatz kommt. Die Anzahl der maximalen Züge ist begrenzt und kann je nach Hersteller zwischen 500 und 800 Zügen betragen. Die Vape Pens sind ohne weiteres können zu bedienen und bieten das gleiche Dampferlebnis wie die normalen E-Zigaretten. Der Unterschied besteht an dieser Stelle eher darin, dass die Einwegmodelle auszutauschen sind, wenn alle Züge aufgebraucht wurden. Die Nutzungsdauer ist damit begrenzt, dafür ist kein besonderes Wissen für die Verwendung erforderlich.

Welche Vorteile bieten Einweg E-Zigaretten?

Einweg E-Zigaretten bieten verschiedene Vorteile, da hier nicht nur der geringe Einkaufspreis zu beachten ist. Die kurzweilige E-Zigarette sorgt durch eine besonders einfache Nutzung dafür, dass sie für Einsteiger schnell einsetzbar ist.

Diese Vorteile bieten Einweg E-Zigaretten für Raucher:

  • Sehr einfach zu bedienen, selbst ohne jede Erfahrung

  • Nutzerfreundliche Gestaltung

  • Vorgefüllt mit Nikotinsalz E Liquid in der gewünschten Geschmacksrichtung

  • Kein Einfüllen von einem E Liquid erforderlich

  • Ohne weiteres Zubehör wie einen Akku einsetzbar

  • Sehr günstige Option zum Austesten

  • Option für Einsteiger genau wie für Umsteiger

  • Besonders handliche E-Zigarette zum Mitnehmen

  • Vape Pens sind mit verschiedenen Geschmacksrichtungen verwendbar

Die Hürde ist für viele Einsteiger durchaus vorhanden, wenn es um E-Zigaretten geht. Diese sind erst einmal zu verstehen, richtig zu nutzen und wollen eingestellt werden. Spätestens bei einem Blick auf das erforderliche Zubehör ist es dann teilweise schwierig für Neulinge in der Welt der E-Zigaretten. Einfacher sind damit die Einweg E-Zigaretten, die so gestaltet wurden, dass jeder Einsteiger sie nutzen kann. Zu den wichtigsten Eigenschaften der Modelle gehört die einfache Verwendung, genau wie das handliche Format. Dadurch lassen sich die Modelle sehr gut unterwegs verwenden und überzeugen selbst passionierte Dampfer.

Eignen sich Einwegmodelle auch für Vielraucher?

Jein, natürlich können Vielraucher zu Einwegmodellen greifen. Diese können klassische E-Zigaretten Sets unterwegs ergänzen, um eine beliebte Nutzungsform zu nennen. Doch für Vielraucher ist der Punkt schon wichtig, dass die Einweg E-Zigaretten dann recht schnell gegen neue ausgetauscht werden müssen. Es hängt immer vom eigenen Dampfverhalten ab, wie lange ein Einwegmodell ohne Tausch zum Einsatz kommt. Die Einwegmodelle sind für Vielraucher eine Möglichkeit, zwischendurch eine handliche E-Zigarette zu nutzen. Für zu Hause eignet sich dann eher ein klassisches Set, welches in unserem Shop zu finden ist.

Bei Fragen oder Überlegungen rund um das Nutzerverhalten macht es oft Sinn, sich für eine Beratung zu entscheiden. Dadurch fällt es Kunden leichter, wirklich die perfekte E-Zigarette für die eigenen Bedürfnisse zu entdecken. Schließlich ist es für alle Raucher anders und hier ist vor allen Bestellungen zu überlegen, welches Modell die beste Lösung darstellt. Vielraucher, die eine sehr handliche Ergänzung zu klassischen E-Zigaretten suchen, sind mit den Einwegmodellen sehr gut bedient. So bieten die handlichen Modelle von LYNDEN beispielsweise 600 Züge, bevor eine neue benötigt wird. Die Mischung aus klassischen E-Zigaretten und Einwegmodellen ist daher für viele Kunden besonders interessant. Dadurch fällt es leicht, auf das individuelle Dampfverhalten einzugehen.

Einweg E-Zigaretten - für die einmalige Verwendung?

Zugegeben, die Bezeichnung "Einweg" ist hier ein bisschen irreführend. Denn die E-Zigaretten sind nicht nur für einen einmaligen Gebrauch gedacht. Hier wird kein Produkt für 5 Minuten gekauft, welches dann zu entsorgen ist. Vielmehr ist der Gedanke hinter der Einweg E-Zigarette, dass es eine bestimmte Anzahl von maximalen Zügen gibt. Diese gibt der Hersteller immer mit an, sodass die Informationen nicht selbst zusammenzusuchen sind. Üblich sind hier zwischen 500 und etwa 800 Zügen. Sobald die vorhandenen Züge aufgebraucht sind, kann eine neue Einweg E-Zigarette begonnen werden. Selbst für Vielraucher dürfte die Einweg E-Zigarette damit einige Tage halten, immer abhängig vom jeweiligen Dampfverhalten.

Am besten ist es, wenn du dir ausrechnest, wie viele Züge du im Normalfall für eine Zigarette brauchst. Gehen wir einmal von zehn Zügen aus. In diesem Fall entsprechen rund 500 Züge ganzen 50 Zigaretten. Erst im Anschluss musst du auf eine neue ausweichen. Die Auswahl an Herstellern, die eine Einweg E-Zigarette anbieten, steigt immer weiter an. Kein Wunder, denn die Nachfrage steigt und die Nutzer wollen einfache, handliche und günstige Lösungen für den Einstieg haben. Eine Einweg ist damit nicht für die einmalige Verwendung gedacht, besitzt jedoch eine recht geringe Lebensdauer. Das sorgt dafür, dass du erst einmal testen kannst, ob dir die E-Zigarette gefällt. Dann kannst du auf andere Kategorien umsteigen, bei denen die Lebensdauer größer ist und bei denen es noch mehr e Liquids zum Austesten gibt. Die Auswahl beim E Liquid ist bei diesen Modellen schon noch geringer als es bei klassischen Modellen der Fall ist.

Sind Einweg E-Zigaretten schädlich?

Für das Einwegmodell der E-Zigarette gelten die gleichen Bedingungen wie es bei klassischen Modellen der Fall ist. Eine E-Zigarette ist deutlich weniger gesundheitsschädlich als es beim Rauchen an sich der Fall ist. Eine geringere Menge an Nikotin sorgt in der Regel dafür, dass hier kleinere Mengen des schädlichen Stoffes zum Einsatz kommen. Damit ist eine E-Zigarette eine interessante Option für Raucher, die sich langsam vom klassischen Rauchen wegbewegen wollen.

Die Stärke in Bezug auf die Nikotinmenge ist geringer, außerdem verdampft eine E-Zigarette und verbrennt nicht. Dadurch ist die Wahrscheinlichkeit von verschiedenen Lungen- und Atemwegserkrankungen geringer. Verdampfer sind somit durch den aufgenommenen Dampf nicht so schädlich, wie es bei einer klassischen Zigarette der Fall ist. Unterschiede von Einwegmodellen zu einer klassischen E-Zigarette sind somit in Bezug auf die Auswirkungen auf die Gesundheit nicht zu beachten.

Wie teuer sind Einweg E-Zigaretten?

Grundsätzlich stellen Einwegmodelle die günstige Lösung dar, wenn es um die E-Zigarette geht. Schon für unter 10 Euro pro Stück ist das Einwegmodell erhältlich. Die jeweilige E-Zigarette ist dann sofort bereit zum Einsatz, sodass keine weiteren Vorbereitungen zum Rauchen erforderlich sind. Besonders beliebt ist es aber, direkt mehrere Produkte in den Warenkorb zu legen, um von einer günstigeren Lieferung zu profitieren. Das ist auch von Vorteil, wenn weniger Produkte auf Lager sind und erst eine Wartezeit einzuhalten ist, bevor die Einweg E-Zigarette wieder erhältlich ist.

Bei der Lieferung entfallen oft die Versandkosten, wenn mehrere Produkte zusammen bestellt werden. Beim ersten Mal und ohne Vorerfahrung kann es trotzdem sinnvoll sein, die Möglichkeit von nur einer in Einwegform zu nutzen. Sobald hier ein wenig Erfahrung vorhanden ist, lohnt es sich, direkt 5 oder 10 Einwegprodukte auf einmal zu bestellen. Die Lieferzeit ist hier zwar meist kurz, doch es kommt vor, dass die einzelnen Modelle ausverkauft sind.

Welches Zubehör ist bei der E-Zigarette erforderlich?

Die Einweg E-Zigarette ist auf den kurzfristigen Gebrauch ausgerichtet. Das bedeutet, dass die Zigarette nicht dafür gedacht ist, mit viel Zubehör oder einem zusätzlichen Akku genutzt zu werden. Zahlreiche E Liquids, ein zusätzlicher Akku oder weiteres Zubehör sind damit nicht erforderlich, wenn es um Einweglösungen geht.

Falls du dich im Anschluss an eine langfristige E-Zigarette herantasten möchtest, findest du in unserem Shop zahlreiche Optionen. Verschiedene bekannte Hersteller für die klassischen elektrischen Zigaretten kannst du genauso in unserem Shop kaufen wie einen zusätzlichen Akku oder ein zusätzliches e Liquid. Die Einweg E-Zigarette ist daher immer eher als Einstiegsmodell oder als Option für zwischendurch anzusehen. Es hängt daher immer mit von deinem Geschmack und deinem Dampfverhalten ab, ob ein Einwegmodell das perfekte Produkt für dich darstellt.

Welche Geschmacksrichtungen gibt es bei E-Zigaretten?

E-Zigaretten, die zu den Einwegmodellen zählen, bieten weiterhin verschiedene Geschmacksrichtungen. Hier sind Geschmacksrichtungen für jeden dabei, um das Dampferlebnis voll auszukosten. So bietet verschiedene Hersteller acht Aromen an, zwischen denen du wählen kannst. Von Menthol über Beeren bis hin zu Erdbeere oder Tabak ist hier alles dabei. Damit eignet sich die E-Zigaretten nicht nur für Dampfer, die auf reinen Geschmack von Tabak setzen. Der Genuss steht bei Einweg Modellen schließlich im Vordergrund. Das beinhaltet verschiedene Geschmacksrichtungen, um das beste Erlebnis zu genießen. Das Angebot in Bezug auf ein verwendbares E Liquid ist aber natürlich geringer als es bei einer klassischen E-Zigarette der Fall ist.

Neben den genannten Geschmacksrichtungen von Menthol bis hin zu Beeren gibt es weitere Möglichkeiten für den perfekten Geschmack. Hier lohnt es sich auch auf exotischere Geschmacksrichtungen zu setzen, die zum Beispiel Limonade, Mango oder Ananas sein könnten. Zwar mag es im ersten Moment ungewöhnlich klingen, auf Limonade als Geschmack zu setzen aber es spricht auch nichts dagegen. Es handelt sich bei E-Zigaretten eben nicht um eine klassische Tabakzigarette, sodass geschmackliche Neuentdeckungen hier ganz normal sind. Langweilig wird es daher nicht beim Dampfen, auch nicht, wenn auf Einwegmodelle bei der E-Zigarette gesetzt wird.

Fazit: Einweg E-Zigaretten kaufen und genießen

Einweg E-Zigaretten bieten viele Vorteile und eignen sich besonders gut für Einsteiger in die Dampferwelt. Die große Auswahl an Produkten bis hin zu weiteren bekannten Marken macht es einfach, die perfekte Einweg E-Zigarette zu entdecken.

Zubehör wie ein Akku oder Liquids sind hier nicht erforderlich, um schon bald den Dampf zu genießen. Die kleinen Verdampfer gelten als sehr handlich und passen problemlos in die Tasche, wenn unterwegs genüsslich gedampft werden soll. Für den Weg zur Arbeit, zur Bahn oder zu Treffen aller Art hast du mit einem Einwegmodell etwas gefunden, was überall zum Einsatz kommen kann. Für eine dauerhafte Lösung oder für die Verwendung von einem speziellen E Liquid sind die klassischen Produkte erforderlich. Damit kannst du dich für eine E-Zigarette entscheiden, die genau zu deinen Bedürfnissen passt.

Jedoch muss beachten werden, dass die Einweg E-Zigarette nach Gebrauch vorschriftsgerecht entsorgt wird. D. h. die E-Zigarette darf nicht im Hausmüll landen, sondern ist getrennt, vom sortierten Siedlungsabfall zu erfassen. Das Produkt kann bei Sammelstellen wie Recyclinghöfe oder direkt beim Hersteller abgegeben werden. Dort werden die Produkte fachgerecht entsorgt. Hierzu auch bitte folgende Hinweise beachten