Versandkostenfrei ab 50€
Schneller Versand
Über 300.000 zufriedene Kunden
KUNDENSERVICE: +49 (0) 30 568 380 65

Was ist ein Cartomizer?

Vielleicht hast du dich auch schon mal gefragt was genau ein Cartomizer ist und wo der Unterschied zu einem herkömmlichen Tankverdampfer-System oder Clearomizer liegt. Wenn man sich die Unterschiede Cartomizer vs. Clearomizer betrachtet so muss zunächst gesagt werden, dass es sich bei beiden Produkten um das gleiche System handelt. Beides sind Verdampfer mit einem integrierten Tank. Bei einem Cartomizer (auch Cartridge oder Depot) sind die Verdampfereinheit (Coil) und der Tank ijedoch untrennbar in einem System untergebracht. Deshalb ist im Gegensatz zu anderen E-Zigaretten kein zusätzlicher Tank für die Liquids erforderlich. Diese sind direkt im Cartomizer gespeichert und erlauben es dem Verdampfer so die Flüssigkeit direkt aus dem Depot zu ziehen. Die Vorteile liegen dabei vor allem in der deutlich einfacheren Handhabung. Es gibt Cartomizer oder Depots als vorgefüllte Einwegprodukte und als widerbefüllbare Systeme.

Wie wird ein Cartomizer befüllt? Und wie kann ich mein Depot reinigen?

Die E-Zigarette ist generell sehr wartungsarm. Für eine längere Lebensdauer solltest du in regelmäßigen Abständen den wiederbefüllbaren Cartomizer reinigen. Bei der Reinigung eines solchen Depots gilt es einige Punkte zu beachten. Nutze am besten ausschließlich Wasser, um den Cartomizer zu reinigen. Halte den Cartomizer hierfür am besten eine Weile unter fließendes Wasser und lasse diesen nach dem Reinigen über Nacht trocknen. In keinem Fall sollten Wattestäbchen oder chemische Reinigungsmittel genutzt werden. Beim Reinigen sollte das Depot aus Sicherheitsgründen stets vom Akku abgeschraubt werden. Das Wiederbefüllen des Depots ist modellspezifisch unterschiedlich. Zumeist ist ein schnelles und kleckerfreiers Wiederbefüllen durch ein entsprechendes System (u.a. Top-Fill) gewährleistet. Nachdem der Cartomizer befüllt wurde gilt es diesen, ebenso wie bei einem Coil-Wechsel ihres Verdampfers, für einige Minuten stehen zu lassen, damit sich das Liquid gut verteilen und das Dochtmaterial benässen kann.

Was ist der Vorteil eines Cartomizers?

Die Vorteile des Cartomizer liegen in erster Linie in der einfachen Handhabung. Bei Einweg-Produkten entfällt die Wartung des Systems sogar komplett. Da der Zerstäuber bereits integriert ist, erhältst du mit jedem neuen Depot zugleich eine neue Verdampfereinheit. So ist eine hygienische Nutzung und ein hervorragender Geschmack jederzeit gewährleistet. Jeder Cartomizer enthält eine Liquid-Patrone, die in etwa so ergiebig ist wie eine Schachtel Zigaretten. 

Was ist der Nachteil eines Cartomizers?

Ein Nachteil des Cartomizer liegt in den etwas höheren Anschaffungskosten. Allerdings können diese durch die lange Lebensdauer durchaus wieder amortisiert werden. Dazu ist es beim Cartomizer nicht möglich schnell mal ein anderes Liquid zwischendurch zu probieren. Im Gegensatz zu einem System mit Tank wird das Liquid hier in der Watte gespeichert. So würde sich das neue Liquid zu beginn mit dem bisherigen vermischen.

Sollte ich eine E-Zigarette mit Cartomizer kaufen?

An dieser Stelle können wir leider nur sagen, dass eine jede Kaufentscheidung individuell abgewogen werden sollte und unter anderem abhängig ist von deinen persönlichen Bedürfnissen, deinem Vorwissen und nicht zuletzt auch deinem Geldbeutel. Wenn du jedoch ein einfach zu bedienendes E-Zigaretten System suchst, das auch hinsichtlich einer regelmäßigen Wartung problemlos funktioniert, dann kommt für dich eine E-Zigarette mit Depot-System sicher in Frage. Für eine individuelle Beratung kannst du dich jederzeit gern telefonisch oder per Mail an unseren kompetenten und freundlichen Kundenservice wenden.

Bestseller