Bestell-Hotline: +49 30 568 39610
KUNDENSERVICE: + 49 (0) 30 568 380 65

Wickeln

Mit "Wickeln" ist das selbstständige DIY-Drehen deiner Coils gemeint. Hierfür benötigst du einen Selbstwickler-Verdampfer (RBA) mit Wickeldeck, sowie Draht, Watte und ein wenig Werkzeug.

Das “Wickeln” verbreitet sich in der Dampfer-Szene immer mehr und kommt mittlerweile einer Praxis nahe, die gewissermaßen an das Drehen oder Stopfen herkömmlicher Tabakzigaretten und Zigarren erinnert.

Die Vorteile von Selbstwicklern sind vielseitig. Bei Coils handelt es sich generell stets um Verschleißteile. Während du bei sogenannten Fertigcoils zumeist die gesamte Einheit austauschen musst, hast du bei Selbstwicklern die Möglichkeit, Watte und Draht je nach Bedarf einzeln zu erneuern. So sparst du Kosten und das eingesparte Material macht das Selbstwickeln im Vergleich zum Wechsel deines Fertig-Coils zudem auch umweltschonender.

Leidenschaftliche Dampfer schwärmen außerdem von der höheren Performance eines selbstgewickelten Coils. So sind Dampfentwicklung und vor allem auch die Geschmacksentfaltung deiner Aromen im Vergleich zu Fertigcoils deutlich besser.

Zudem besteht mit selbstgewickelten Coils, beispielsweise über die das Modulieren von Widerständen und die Auswahl spezifischer Drähte, auch die Möglichkeit zu einer exakten Anpassung der Coils an die individuellen Bedürfnisse des Kunden.

Sogenannte Coil-Rechner erlauben es Widerstände genau zu berechnen. Umfangreiche Wickelhilfen und spezifisches Werkzeug machen das Wickeln der Coils heute einfacher als je zuvor.

Für Infos zu passender Hardware siehe RBA "Rebuildable Atomizer" 

Für mehr Infos zum Selberwickeln siehe auch: Das kleine 1 x 1 für Selbstwickler

GeekVape-Medusa-Reborn-RDTA-rainbow
GeekVape Medusa Reborn RDTA
14,95 € 22,95 €